Follow us around – Bayern München

Gemeinsam mit Faruk von Boss Vienna war ich am vergangenen Samstag in München in der Allianz Arena. Neben dem letzten Bundesligaspiel der Bayern gegen Hannover 96 und der anschließenden 26. Meisterfeier haben wir einige coole Sachen erlebt. Wir machten eine exklusive Stadiontour durch das wohl schönste Stadion Deutschlands, trafen One Republic, bekamen das neue Trikot der Bayern für die kommende Saison geschenkt, uvm.!

Was mir persönlich am besten gefallen hat, waren die Jungs, mit denen wir diesen Tag verbracht haben… Es war echt sehr lustig und unterhaltsam. Wir werden in Zukunft einige gemeinsame Projekte starten mit Michi von den Freekickerz, Marco vom Bootsblog, Julien vom Footballmgzn und Christopher vom Dead Stock Sneakerblog und den Jungs von Boss Munich!

Vielen Dank noch einmal an adidas und den FC Bayern München für diesen unvergesslichen Tag.

Schaut euch auf jeden Fall die Kanäle von Boss Vienna an. Es ist ein neues YouTube Format aus Wien, bei dem junge Straßenfußballer aus Wien aufzeigen was sie können und das auf eine sehr beeindruckende Art und Weise! Man wird in Zukunft noch viel von ihnen hören!

Ihr dürft gespannt sein!!! 🙂

Wer den letzten Post über meinen München Trip verpasst hat, der sollte es hier nachholen.

Interview mit Rapids Geschäftsführer Sport Andreas Müller

Am vergangen Freitag hatte ich die Möglichkeit den Geschäftsführer Sport des SK Rapid Wien und ehemaligen deutschen Bundesligaspieler Andreas Müller zu interviewen und ihm ein paar Fragen bezüglich Scouting und die Chancen als Amateurfußballer in der heutigen Zeit den Sprung in den Profifußball zu schaffen.

Er war sehr sympathisch und hat sehr offen geantwortet und damit vielen Amateurkickern die Kriterien aus Sicht eines Proficlubs aufgezeigt, die man erfüllen muss, um den Sprung ins Profigeschäft zu schaffen.

Ich bedanke mich recht herzlich bei Platzverweis.at und Andreas Müller für das Gespräch.

Transfermarkt.de

http://www.transfermarkt.de/osterreich-legionar-angel-bdquo-meine-letzte-chance-ldquo-aufs-profigeschaft/view/news/218698

Es wird immer verrückter… im positiven Sinne natürlich.

Das wachsende (mediale) Interesse an meinem Vorhaben mit 30 Jahren den Weg ins Profigeschäft Fußball zu schaffen ist echt überwältigend. Damit habe ich nicht gerechnet… zumindest nicht in dieser Geschwindigkeit.

Das gestern erschienene Interview von Transfermarkt.de ist eine große Ehre für mich und eine super Gelegenheit mein Projekt auf einer Plattform vorzustellen, die es so vergleichsweise in Deutschland/Österreich nicht noch einmal gibt. Für diese Möglichkeit möchte ich mich recht herzlich bei Transfermarkt.de und vor allem bei Sven Bauer bedanken.

Es ist für mich eine wahnsinnig tolle Erfahrung, die ich gerade machen darf. Ich lerne so viele neue, interessante Menschen kennen, die mich inspirieren und teilweise gemeinsame Projekte mit mir planen. Ihr dürft also gespannt sein was in Zukunft alles passieren wird…

Euer Ben

Interview mit Platzverweis.at

Interview mit dem Fußball Onlineportal Platzverweis.at
Interview mit dem Fußball Onlineportal Platzverweis.at

Wie ihr bereits erfahren habt besuchte mich letzte Woche Viktor Divos von dem Fußball Onlineportal Platzverweis.at um mir ein paar Fragen über mein Projekt, meine Ziele und meinen Weg dorthin zu stellen.

Platzverweis.at ist eine Plattform für den Wiener (Amateur-)Fussball mit dem Fokus auf die Wiener Stadtliga! Videos mit den Highlights und Interviews zu den jeweiligen Partien sind für mich immer sehenswert, um unsere eigenen Spiele oder die des Gegners zu analysieren. Einblicke in den Profifussball runden das Programm ab.

Nun findet ihr mein Interview auf eben diesem Portal… es ist noch immer erst der Anfang eines riesen Vorhabens, aber dieser hatte es schon in sich. Die nächsten Monate werden spannend, abenteuerlich, aufregend,aber auch anstrengend. Es sind einige sehr coole Projekte geplant und einige harte Trainingseinheiten in anderen Sportarten. Ihr dürft euch also auf die nächsten Wochen bzw. Monate freuen. Ich tue es schon!

Jetzt schaut euch aber erst einmal das Interview an, um einen kleinen Einblick in meine derzeitige Welt und Gedankengänge zu bekommen.

Viel Spaß,

Euer BEN