Hallo Februar

IMG_20160203_220122
Alexander Pipal und Benjamin Angel nach dem 4:0 Testspielsieg des SC Mannswörth gegen Siemens

Wie die Zeit vergeht…

Der erste Monat des Jahres verging schon wieder wie im Flug und es ist so viel bei mir passiert. Hier gibt es einen kleinen Rückblick.

Die erste Hälfte des Januars habe ich intensiv genutzt, um ein neues zu Hause in Wien zu finden, und habe zum Glück eine wunderschöne Wohnung im 2. Wiener Bezirk gefunden, in die ich nächste Woche einziehen werde. Als die Wohnungssuche beendet war, ging es nach einer langen Winterpause endlich wieder mit dem Fußballtraining mit dem SC Mannswörth los. Wir arbeiten seit nun 3 Wochen sehr intensiv in 6 Einheiten pro Woche (4x Training, 2x Testspiele) an unserer Fitness, unseren taktischen Verhaltensmustern und am Offensiv-/Defensivspiel, um eine erfolgreiche Rückrunde zu spielen. Die Neuzugänge haben sich sehr schnell in unsere Mannschaft integriert und wir haben trotz der anstrengenden Einheiten sehr viel Spaß zusammen. Die Mischung scheint zu stimmen, was sich in den bisherigen Testspielergebnissen so auch wiederspiegelt. In sechs Spielen gab es 4 Siege und 2 Unentschieden mit einem Torverhältnis von 18:2. Wir haben uns vor allem in der Defensive gefestigt und in diesen sechs Partien fünfmal zu Null gespielt. So kann es weitergehen.

Ich fühle mich zum jetzigen Zeitpunkt bereits sehr gut, auch wenn ich drei Tage wegen einer Muskelverhärtung ein wenig kürzer treten und zudem noch eine kleine Erkältung auskurieren musste. Kleine Rückschläge hauen mich so schnell nicht um, ich bleibe weiterhin sehr fokussiert und habe mein Ziel klar vor meinem inneren Auge und arbeite in jedem Training sehr konzentriert und möchte jeden Tag einen Schritt nach vorne machen.

In den letzten Wochen hatte ich einige interessante Meetings, in denen sehr spannende Projekte in Naher Zukunft geplant wurden. Ich darf leider noch nicht viel verraten, aber es wird was ganz großes dabei sein… ihr dürft gespannt sein.

Ich werde euch natürlich zeitnah darüber berichten, wenn die Zeit gekommen ist. 🙂

Der Februar verspricht ein spannender Monat für mich zu werden mit vielen neuen Herausforderungen. Ich freue mich auf ihn…

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s